×

Warning

The form #30 does not exist or it is not published.

Tailor Made Tours

Customize your travel itinerary

Design Your Own Trip

Our popular hotel list

  • Dizin Hotel | Dizin Ski Resort

    dizin hotel

    Dizin Hotel Located on the foot of mountains where there are ski resorts. It has a beautiful view of mountains covered by snow. The hotel consists of two buildings, hotel No.1 and No.2.

    Read More
  • Ferdowsi Grand Hotel Tehran

    Ferdowsi Grand Hotel Tehran

    The hotel is located at the cultural center of Tehran near museums of Archaeology, Glass, and Royal Jewelry and the historic Golestan Palace and Museums as well as near the old and Grand Bazaar of Tehran.

    Read More
  • Parsian Evin Hotel Tehran

    Parsian Evin Hotel TehranIt is located near the International Trade Fair in Shemiran. Pleasant and unforgettable moments at the lobby with soft piano music. Quite close to the International Exhibition

    Read More
  • Parsian Esteghlal Hotel Tehran

    parsian esteghlal hotel

    It is located in north of Tehran and has a very good view. Esteghlal Hotel is close to Tochal Tele-Cabine, old Baazar of Tajrish,tourist site of Darband,Mellat Park, Saleh Shrine,Dafineh Museum,Tamashagahe-raz and Tamashagahe-tarikh

    Read More
  • Jame Jam Hotel Shiraz

    jame jam hotel

    It is located in the near of hafez,bazar vakil,arg karim khani and the garden eram. It is quite close to historical places:10 minutes from Hafez,5 minutes from Bazaar-e vakil and Arg Karim Khani,15 minutes from Saadieh,45 minutes from Takte Jamshid and 10 minutes from the Eram Garden.

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
Iran culinary tour
Iran culinary tour
 

Special Tours

Cooking Tours, one-of-a-kind experiences for food lovers

A great way to combine your love of arts and travel into an extraordinary experience.

You will learn how to cook Iranian foods and connect with locals through food, culture and tradition.

 

Choose a tour for the start

  • All
  • Desert
  • Diving
  • Historical
  • Islamic
  • Nature
  • Nomad
  • Ski
  • take a snap iran tour

    Tehran > Shiraz > Isfahan 4days

    4 Days Cultural Vacation

    Excursion to Persepolis and Naghsh-E-Rustam, then we will visit Eram Garden, Nasiro- Molk Mosque, Narenjestan Palace, tombs of poets Hafez and Saadi in Shiraz

    Read More
    • Historical
  • persian empire iran tour

    Tehran > Shiraz > Esfahan > Yazd > Kerman 12days2

    12 Days Historical Trip

    City tour of Tehran including a visit to Reza Abbassi Museums and if possible the jewellery Museum. In the evening, we and the tour by spending in a nice traditional restaurant as a goodbye party

    Read More
    • Historical
  • fabulous iran iran tour

    Tehran > Shiraz > Bavanat > Yazd > Esfahan > Kashan12days

    12 Days Historical Holiday

    Breakfast in nomad’s camps, leaving for the surrounding springs and enjoying a light trek through the mountain, move toward walnut forest (a forest with 20 km long situated amid a green valley)

    Read More
    • Historical
  • Iran Ski Tour

    Tehran car 80 km > Dizin

    6 Days Skiing in Dizin

    Take a city tour in Tehran, drive to Dizin in the afternoon, which is located in Northwest of Tehran. Put your skis on and have fun.Dizin

    Read More
    • Ski
  • culture kingdom iran tour

    Tehran > Shiraz > Esfahan > Abyaneh8days

     8 Days Cultural Tour in Iran

    City tour of Isfahan to visit Vank Cathedral, Sio-se-Pol and Khajou bridges, Chehel- Sotoun Palace, Friday Mosque, bazaar, Hasht-Behesht and A’li Qapu palaces, Sheikh Lotfollah and Imam Mosques

    Read More
    • Historical
  • conquest the eden iran tour

    Tehran > Shiraz > Yazd > Yazd > Esfahan
    8days2

    8 Days Historical Tour in Iran

    Morning drive to Persepolis , Naghsh-E-Rustam , Naghsh-e-Rajab and Passargade, then depart by surface to Yazd in the heart of Iran. On the way we will have short stop to visit the 4500 years old cypress tree.

    Read More
    • Historical
load more hold SHIFT key to load all load all

Eine historische Stadt Yazd im Iran, die nie bereut haben ein Kapital, während so viele jetzt Vergessenen waren, Yazd commermorates durch ungewöhnliche Denkmäler der Bedeutung, die sie durch Dutzende von Wissenschaftlern und Denkern in den vergangenen Jahrhunderten.


Die Stadt Yazd die erste Erwähnung in historischen Aufzeichnungen datieren zurück auf etwa 3000 Jahre v. Chr., wenn es darum wurde unter dem Namen Ysatis verwandt, und war dann Teil der Domäne von Meder, einer alten Siedler des Iran.
Im Laufe der Geschichte aufgrund seiner Entfernung von wichtigen Hauptstädten und ihren rauen natürlichen Umgebung, Yazd immun gegen größere Truppen Bewegungen und Zerstörung durch Kriege geblieben, daher ist es immer viele ihrer Traditionen, Formen und Architektur Stadt bis in die jüngste Zeit.

Während der Invasion von Dschingis Khan in den frühen 1200 die AD Yazd wurde zu einem sicheren Zufluchtsort und Heimat für viele Künstler, Intellektuelle und Wissenschaftler der Flucht aus ihrem Krieg verwüsteten Städten rund um Persien.

Yazd wurde von [[Marco Polo]] im Jahre 1272 besuchte, der beschrieb es als einen guten und edlen Stadt und bemerkte seine Seidenproduktion. Isoliert von jeglicher Ansatz von einer riesigen Fläche des eintönigen Wüste, ist die Lebendigkeit der Yard stets eine Überraschung.


{youtube}a8Scs9hWttM{/youtube}

Seit [[Sassaniden]] mal Yazd war für schöne Seide Textilien, die in späteren Perioden nur von denen der berühmte wurden wetteifern [[Kashan]] und [[Isfahan]]. Die Stadt ist noch immer ein wichtiges Zentrum der Seidenweberei. Es hat Spinnereien und Webereien, eine Anlage zur Herstellung von Wasser-Reinigung und Filtration Ausrüstung und erheblichen Bergbau und Gewinnung von Aktivität, Kupfer-Lagerstätten in der Nähe sind an den Sar Cheshmeh Einrichtungen verarbeitet. Mandeln, Obst, Getreide und einige sind in der Nähe der Stadt angebaut.

Neben ein paar Überreste der imposanten mittelalterlichen Stadtmauer, hat die Stadt viele wichtige Moscheen und Mausoleen aus dem 12. Imam (Leiter des Islam; 1035). Die Masjed-e Jom'eh] (Freitagsmoschee) wird durch den höchsten Minarette im Iran, Mosaik-Fayence (Steingut Keramik), die ein herrliches Mihrab (Kanzel) datiert 1375, und zwei Oratorien, die gotische, im Aussehen unterscheiden. Einige der anderen Moscheen und Mausoleen in der Stadt sind mit zarten und reich verziert oder Stuckrelief sind polychromed mit Tönen von hellblau, rosa und gelb. Die Skyline ist malerisch mit Minaretten und viele hohe Türme, die entworfen, um kühle Luft aus dem Untergrund in der Gebäude bringen Kammern wurden.

Yazd ist berühmt für seine alten Lüftungsanlage von Badgirs (windtowers), entworfen, um auch nur die Spur von Brisen zu fangen und führen sie zu den Gebäuden unter. Yazd ist auch wegen seiner fähigen qanal oder Wasser-Kanal-Bagger und die berühmte Yazd Water Museum ist eine Hommage an ihren Einfallsreichtum.

Architektur

Yazd berühmteste Sehenswürdigkeit ist die Jameh Moschee (Freitagsmoschee), eine exquisite 14. Jahrhundert stammenden Gebäude mit steigenden 48m hohe Minarette und eine mosaikartige verzierten Kuppel. Die Moschee wird angenommen, dass auf einer früheren 12. Jahrhundert zoroastrischen Tempel gebaut worden sein.

Die ungewöhnliche Amir Chakhmaq Complex schiebt den Jameh Moschee als Yazd die must-see Sicht. Erbaut im 13. Jahrhundert die sanft abgerundeten versunkenen Nischen bilden die Fassade eines takieh, ein religiöses Gebäude verwendet, um die Aschura-Rituale durchführen, um das Martyrium des Imam Hossein gedenken (die dritte der zwölf Nachfolger Mohammeds, nach schiitischer Muslime) . Das Gebäude ist nachts beleuchtet und es gibt herrliche Aussicht auf die Stadt und die umliegende Wüstenlandschaft aus dem dritten Stockwerke. Es gibt auch eine riesige hölzerne Palmblatt-förmigen Nakhl - in den Aschura-Rituale verwendet, um eine repräsentative Märtyrer des Imams mit Schwertern, Geld und Spiegeln geschmückt außerhalb des Gebäudes zu tragen.

Yazd zu anderen Orten in der Umgebung sind das nahe gelegene Bogheh-ye Seyed Roknaddin (Tomb of Seyed Roknaddin) mit seiner auffälligen blau-gekachelte Kuppel, die sogenannte Alexander-Gefängnis - ein 15. Jahrhundert gewölbt Schulgebäude mit einem Brunnen in seinem Hof, sagte zu haben wurde von Alexander dem Großen und als Verlies genutzt wurde. Der Khan-e Lari ist die gut erhaltene ehemalige Haus eines lokalen Händlers mit traditioneller Architektur und Glasfenster. Die Bagh-e Doulat Abad ist ein aus dem 18. Jahrhundert Gartenpavillon, der dem ehemaligen Schah gehörte, Karim Khan Zand, bekannt für seine schönen Glasfenster und komplizierte Gitterwerk.

Yazd ist seit langem ein Zentrum des zoroastrischen Glaubens und der Ateshkadeh Feuertempel wird gesagt, um eine Flamme, die brennt sich kontinuierlich seit 470 CE zu bewahren. In den abgelegenen südlichen Vororten der Stadt sind ein Paar von nicht mehr existierenden zoroastrischen Türme des Schweigens, wo die Körper der Gläubigen einmal den Geiern nach dem Tod überlassen wurden.


Sehenswertes Liste

Masjid-e Jame (Freitagsmoschee), aus dem vierzehnten Jahrhundert, ist einen Besuch wert. Bewundern Sie es in der Nacht, wenn es leuchtet.

Atashkadeh ist die zoroastrischen Feuertempel. Das Feuer auf der Innenseite hat angeblich seit 470 n. Chr. gebrannt. Der Eintritt ist frei, aber Spenden erbeten werden.

Yazd Tower of Silence (zoroastrischen die Dakhmeh) - Der Name ist irreführend, Turm, wie sie von großen runden Wände bestehen, in denen die Toten links nach abgenagt werden von den Geiern wurden. Dies geschieht in Übereinstimmung mit der zoroastrischen Gewissen vorgenommen. Allerdings sind die Türme nicht mehr genutzt und für das Publikum offen. Eine ruhige, friedliche Ort.

Yazd Marktplatz die Uhr

Die Zisterne der Fatemeh-ye-Golshan

Amir Chakhmakh Komplex, eine atemberaubende Konstruktion und ein must-see. Besucher können sich an die Spitze klettern.

Amir Chakmakh Moschee, nicht mit dem Komplex des gleichen Namens verwechselt werden, aber in der Nähe und besucht einfach bei einem Besuch der berühmten mehr komplex.

Yazd Water Museum viele interessante Informationen über die Canat Wasserverteilung, Eintritt frei, ein must-see

Hazireh Moschee

Stausee mit seinen vier Badgirs (Windtürme)

Khan-e-Lari, ein historisches Haus

Alexanders Gefängnis, die weder durch Alexander den Großen noch ein Gefängnis gebaut wurde, aber durchaus ein interessanter Anblick mit einem Cafe im "Gefängnis Raum '

Grab der 12 Imame

Madrasse-e-Kamalieh

Bogeh-ye Seyed Rokamdin Moschee

Dowlat Abad Gardens mit einem Gebäude mit einem schönen großen Badgir.

Yazd heute

Immer für die Qualität seiner Seide und Teppiche bekannt, Yazd ist heute einer der industriellen Zentren des Iran für Textilien. Es gibt auch eine beträchtliche Keramik-und Baustoffindustrie und einzigartigen Süßwaren-und Schmuckindustrie. Ein bedeutender Teil der Bevölkerung wird auch in anderen Branchen wie Landwirtschaft, Molkerei-, Metall-Werke und Maschinenbau tätig. Es gibt eine Reihe von Unternehmen im wachsenden IT-Branche beteiligt, hauptsächlich Herstellung primäre Materialien wie Kabel und Steckverbinder. Derzeit Yazd ist die Heimat der größten Hersteller von Faseroptik im Iran.

Kaufen

Die örtlichen Basar ist der beste Weg zu gehen. Irans berühmteste Snacks, Nougat und Cashew available.Yazd werden ist sehr berühmt in Iran für seine verschiedenen Handarbeiten, wie Teppiche, Seidenstoffe, cashemers und auch für seine pastries.If Sie schauen für persische Teppiche zu günstigen Preisen, gibt es viele persische Teppiche aus auf dem Basar zu wählen.


Fast and Reliable Visa Delievery

Visa Services

Our service would cost you 49$ but free on our tours

Ask for a travel insurance quotes

   Travel Insurance

Travel with peace of mind

Enjoy your trip within a group

   Overseas Partners

Group up with our partners to travel with fellow countrymen

Join the growing market

   Job Opportunity

Iran is full of potentials, let's dive in

 

Testimonials

  • tourist61I hope that many more Americans take advantage of the opportunity to see your wonderful country and enjoy the hospitality that welcomed us.
    Our tour of Iran was delightful, made even more pleasant by the helpful presence of Daghigh Afkar, who is not only a great guide, but a delightful companion. 

    Read More
  • 1 2205711

    I'm now in Dubai heading on to Asia.  My mother has just arrived in England.  I am remiss that I have not sent this earlier, but I wanted to say thank you.  We loved our tour and we loved Iran.  They people were wonderful and welcoming and every aspect of the tour went off without a hitch.  It was exactly what we hoped for.  As we traveled, I wrote travel journal/emails about our experience.

     

    Read More
  • photo 2188971The trip you arranged as well as the visas & total was outstanding.  I loved Iran & its people who are so kind, generous, giving & welcoming to the 3 of us Americans.  At one point I felt that if I should die while there, the people would take care of me for sure.  We were invited to join people on the streets for tea or just to visit.  I think they loved to take pictures of us with them & we loved it as well.

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8